Endgame

Blaupause für die globale Versklavung
Der neue Film von Alex Jones hat es in sich. In 150 Minuten voller historischer Fakten, zeigt Jones in etwas zu aggressiver Art und Weise auf, wie in sogenannten „Bilderberg-Treffen“ die Weltpolitik gesteuert wird. Bei diesen Treffen finden sich die einflussreichsten Menschen aus Wirtschaft, Politik und Medien zusammen, um eine gemeinsame Marschrichtung für die Zukunft zu planen. Dass sich Menschen zum Debattieren treffen, ist dabei nicht der Skandal. Vielmehr gilt es aufzuzeigen, dass diese Treffen im Geheimen stattfinden und Journalisten massiv daran gehindert werden, über diese Treffen zu berichten. Dies ist einer der größten Skandale, den sich die angeblich demokratische Staatengemeinschaft leistet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilderberg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s