Gibt’s Belgien bald nicht mehr?

Die Belgier sollen sich auf eine Aufspaltung des Staates vorbereiten, warnten wallonische Politiker, nachdem eine weitere Gesprächsrunde am Wochenende um das Land zusammenzuhalten gescheitert ist. „Wir müssen uns auf ein Ende von Belgien vorbereiten,“ sagte die Parteivorsitzende der Sozialisten Laurette Onkelinx in einem Interview mit der Zeitung „La Derniere Heure“. Diese Einstellung wird auch vom Vorsitzenden der wallonischen Region, Rudy Demotte, eingenommen der sagte, die Zeit ist gekommen mit „allen Optionen“ zu rechnen. Weiterlesen

Armut ist für alle da – Wie unsere Politiker eiskalt unsere Zukunft verramschen

Gestern hat Deutschland einem der größten Lügner der deutschen Geschichte zum 80. Geburtstag gratuliert: Helmut Kohl. Das ist immerhin jener Mann, der am 25. März 1998 in einer Rede auf dem Petersberg bei Bonn sagte: »Der Euro wird so stark wie die D-Mark sein.« Es haben viele Lügner dazu beigetragen, den Deutschen viel Sand in die Augen zu streuen. Doch die dreist angerichteten Schäden tragen nicht etwa die Polit-Lügner, sondern die einfachen Bürger. Aber wie lange noch? Weiterlesen

Taliban übernehmen US-Basis

Die Amerikaner haben den Schwanz eingezogen und ihre vorgelagerte Militärbasis im Tal von Korengal in der Kunar Provinz von Afghanistan aufgegeben. Über fünf Jahre lang haben sie vergeblich versucht die Kontrolle über das Gebiet zu erhalten. Dabei sind 42 US-Soldaten gefallen, für etwas was das US-Kommando jetzt plötzlich als strategisch unwichtig bezeichnet. Das wird die Familien der toten Soldaten sicher trösten, zu wissen, ihre Söhne, Brüder oder Väter sind für nichts gestorben. Weiterlesen

Karzai droht die NATO-Offensive zu blockieren

Schon vor langer Zeit habe ich geschrieben, der Krieg in Afghanistan ist verloren. Es findet nur ein endloses Gemetzel unter der Bevölkerung und zahllose Kriegsverbrechen statt. Die Afghanen sind mittlerweile der Meinung, die Taliban sind das kleinere Übel, so gescheitert ist die Kriegspolitik der NATO-Länder. Wenn aber sogar die vom Westen eingesetzte und gestützte Präsidentenmarionette Karzai sagt, er würde zu den Taliban überlaufen und die Taliban würden eine legitime Widerstandsbewegung werden, wie ich hier berichtet habe, dann ist wirklich alles verloren. Jetzt hat er noch eins draufgesetzt und öffentlich gesagt, er würde die kommende NATO-Offensive in Kandahar, die ab Juni beginnen soll, blockieren. Weiterlesen

Krieg zwischen Israel und Libanon steht unmittelbar bevor

Anlässlich eines privaten Treffens in Washington am Mittwoch, hat König Abdullah II von Jordanien geäussert, ein Angriff Israels gegen die Hisbollah im Libanon stehe unmittelbar bevor. Er machte diese Aussage bei einer Veranstaltung nur für Mitglieder der Gruppe „Freunde Jordaniens im Kongress“, die vom Abgeordneten Adam Schiff organisiert wurde. Die Worte des Königs waren „sehr ernüchternd“ sagte anschliessend ein Anwesender. Abdullah schien darüber sehr besorgt zu sein, ein Konflikt könnte wieder jederzeit zwischen Israel und der Hisbollah ausbrechen und er soll das Wort „unmittelbar“ verwendet haben. Weiterlesen

Wikileaks zeigt Ermordung von Reuters Journalisten und Zivilisten

Im folgenden Video sieht man wie über ein Dutzend Zivilisten aus einem Hubschrauber mit Maschinengewehrfeuer niedergemetzelt werden, einschliesslich zwei Reuters Journalisten. Das Ereignis fand in Bagdad am 12. Juli 2007 statt. Man sieht die Aufnahme aus der Sicht des Schützen in einem US-Apache-Helikopter. Weiterlesen

Unter der NATO-Herrschaft ist Afghanistan der grösste Drogenproduzent der Welt

Afghanistan ist nicht nur der grösste Opiumproduzent der Welt, das Land ist auch weltweit führend in der Produktion von Haschisch, wie das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) vergangene Woche berichtet hat. Und das unter Aufsicht und Duldung der NATO-Okkupationsarmee. Weiterlesen